SV Stars – Stellungnahme zum Coronavirus

Liebe Eltern, Spieler, Symphatisanten,

Seit 11. März 2020 finden keine Trainings mehr statt, den Anweisungen des Basketballverbandes nach, haben wir den kompletten sportlichen Betrieb eingestellt. Wir, alle gemeinsam, müssen die Verantwortung übernehmen und unseren Beitrag zur Bekämpfung der Corona Virus leisten.
Mittlerweile weiß jeder was zu tun ist, verschiedene Maßnahmen wurden seitens Bundesregierung getroffen um Verbreitung des Virus gegenzusteuern.
Ab sofort gilt eine Art der Ausgangssperre, erlaubt sind die dringend notwendige Besorgungen (Lebensmittel, Medikamente), Berufsarbeit (die nicht aufschiebbar ist) und wenn man anderen Menschen helfen muss.
Die Spielplätze werden auch von der Polizei kontrolliert, um Gruppierungen zu verhindern.
Man kann sich zwar abseits der drei Ausnahmen weiterhin im öffentlichen Raum aufhalten, etwa für Spaziergänge, dies aber nur alleine oder mit Personen, mit denen man zusammenlebt. Dies solle aber nur in dringenden Fällen geschehen.
Um kommenden Tage leichter zu verkraften könnt ihr unter anderem unserer Youtube Seite besuchen und mehr als 200 Videos von unseren Stars anschauen.
Oder ein Buch über Basketball wäre auch keine schlechte Idee.
Wir empfehlen auch die Sportübungen zu Hause damit die Kinder fit bleiben, es sind verschiedene Foren/Ideen im Internet zu finden.
Alles in allem, passt gut auf Euch auf, helft den bedürftigen Menschen in der Nachbarschaft und wir sehen uns beim nächsten Training.
Lassen wir dem Virus keine Chance.